es

Der Heilig-Land-Verein

Grundinformationen zum Deutschen Verein vom Heiligen Lande

  • 1895 Neugründung des DVHL als Zusammenschluss des 1855 gegründeten "Vereins vom Heiligen Grabe" und des 1885 gegründeten "Palästinavereins der Katholiken Deutschlands"
  • z. Zt. ca. 12.000 fördernde Mitglieder in den 27 Diözesanverbänden / Bistümern Deutschlands
  • Mitgliedsbeitrag aktuell jährlich 12,00 € einmalig/auf Lebenszeit 250 €
  • die wichtigste Finanzierungssäule neben Mitgliedsbeiträgen und Spenden ist die jährliche "Palmsonntagskollekte" der Katholiken Deutschlands ( seit 1998 /vorher Karfreitagskollekte!)

aktuelle Handlungsbereiche:

Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande erhält und unterstützt die Einrichtungen des Vereins


Schmidt-Schule in Jerusalem
Bildung für rd. 460 arabische, teils christliche Mädchen


Altenpflegeheim Beit Emmaus
Versorgung und Betreuung mittelloser, alter Frauen


Paulus-Haus
Unterkunft und Begegnungsstätte für Pilgerreisende


Abtei Hagia Maria Sion/Studienhaus Beit Joseph
Erhalt der Dormitio-Basilika und Abtei, Zentrum des ökumenischen Gesprächs, Förderung wissenschaftlicher, theologischer Studien


Kloster Tabgha
Erhaltung der Brotvermehrungskirche, Jugendbegegnungs- und Pilgerstätte


Pilgerhaus Tabgha
Unterkunft und Begegnungsstätte für Pilgerreisende (Neueröffnung 2002)

Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande fördert gezielt Maßnahmen und Projekte von Pfarrgemeinden, Ordensgemeinschaften und christlichen Institutionen im Heiligen Land, z. B.:

- Bildung für arabische Kinder in christlichen Schulen in Israel und Palästina
- Heimat für Waisen- und Findelkinder in Bethlehem und in Ägypten
- Medizinische Versorgung für mittellose Patienten
- Pflege und Förderung für schwerstbehinderte Kinder
- Nothilfe für christliche Familien
- Hausbauprojekte für einheimische Christen
- Hilfe für kranke Ordensleute und Priester


Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande vermittelt im Rahmen des Freiwilligendienstes den Einsatz in den vereinseigenen Einrichtungen und in den Einrichtungen, die vom DVHL finanziell unterstützt und gefördert werden.


Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande veranstaltet Pilgerreisen/Wallfahrten ins Heilige Land und in weitere Länder des Nahen Ostens sowohl für Einzelreisende wie für geschlossene Gruppen.

Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande gibt die Mitgliedszeitschrift "Das Heilige Land" (3 x jährlich / im 135. Jahrgang) heraus.


Der Deutsche Verein vom Heiligen Lande ist seit mehr als 150 Jahren mit seinen Aktivitäten Partner der Christen im Lande Jesu, unterstützt die Menschen im Nahen Osten, die Hilfe brauchen und bietet Pilgern im Heiligen Land Unterkunft und Orte der Ruhe und Begegnung mit den Wurzeln des Glaubens und trägt Mitsorge für den Erhalt der Heiligen Stätten.

Nähere Informationen:

http://www.heilig-land-verein.de/

kleines Startbild



CD mit Volksmusik zur Advents- und Weihnachtszeit zugunsten des Baby-Hospitals - Mehr hier...

Bericht eingestellt am: 20.11.2008


KONTAKT

  • Öffnungszeiten Pfarrbüro:
    Di: 08:00-17:00 Uhr
    Mi-Fr: 08:00-12:00 Uhr
    Do: 16:00-17:00 Uhr
    (Schulferien:
    Di-Fr: 08:00-12:00 Uhr)
  • Kontaktadresse:
    Kath. Pfarramt St. Andreas
    Nonntal 4
    D-83471 Berchtesgaden

    Tel. : 08652-94680
    Fax : 08652-946810
    Mail: info@stiftskirche-berchtesgaden.de
  • Für seelsorg. Notfälle:
    Tel. 0151/61687983